inhaltsstoffe

Vitamin A (Retinol)

Unterstützt Augen und Sehvermögen, Epithelgewebe, Knochen, Zähne sowie das Wachstum

 

Vitamin B 1 (Thiamin)

Fördert die Wundheilung

Auswirkung von Mangel: Appetitverlust, Erschöpfung, Verstopfung, Muskelschwäche, Depression, Störungen des Nerven- und Kreislaufsystems, Lähmungen, Verwirrtheit

 

Vitamin B2 (Riboflavin)

Für Haut, Fell und starke Knochen

Auswirkung von Mangel: Bindehautentzündung, vermehrtes Tränen der Augen, Brennen und Jucken, Blässe der Mundschleimhäute

 

Vitamin B3 (Niacin, Nicotinsäure)

Auswirkung von Mangel: rauhe Haut, Dermatitis (Pellagra), Appetitlosigkeit, Schwäche

 

Vitamin B5 (Panthothensäure)

Regelt Farbpigmente des Fells, ist gut für Bindegewebe und Knorpel

Auswirkung von Mangel: Haarausfall, Darmgeschwüre, Schäden der inneren Organe

 

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Wichtig für die Verwertung von Eiweiß, stärkt die Abwehrkräfte
Auswirkung von Mangel: Schädigung der Haut und Schleimhaut, Beeinträchtigung des Nervensystems

 

Vitamin B12 (Cobalamin)

Wird benötigt für Knochenaufbau, Gehirn und Nerven, rote Blutkörperchen, Muskeln, Fettverwertung
Auswirkung von Mangel: Anämie, Blässe der Schleimhäute, Müdigkeit

 

Vitamin H (Biotin)

Regelt Fettstoffwechsel, wichtig für Haut und Haare, Muskelzellen, Blutzuckerspiegel, Gehirn- und Nervenzellen

Auswirkung von Mangel: Hauterkrankungen, Anämie, Müdigkeit, Muskelschmerzen

 

Vitamin C (Ascorbinsäure)

ist notwendig für die Bildung von Kollagen, Umwandlung von Eisen, Aktivierung des Stoffwechsels und gesundes Zahnfleisch
Auswirkung von Mangel: Zahnausfall und Bindegewebeschwäche

 

Vitamin D3 (Cholecaliferol)

Notwendig zur Einlagerung von Kalzium in Knochen

Auswirkung von Mangel: Rachitis, Knochenmissbildung, schlechte Zähne

 

Vitamin E3 (Tocopherol)

Hilfreich für gute Durchblutung und Abwehr freier Radikale, unterstützt das Herz- und Kreislaufsystem

Auswirkung von Mangel: Muskelschwäche, Totgeburten, Fruchtbarkeitsstörung

 

Vitamin K3 (Koagulation)

Hilft bei der Blutgerinnung und gegen Blutungen im Magen-Darmbereich. Fördert einen starken Herz- und Knochenstoffwechsel

 

Calcium

Ist für feste Knochen, gesunde Zähne und Ausdehnung der Blutgerinnung zuständig. Unterstützt die Herzfunktion und sendet Impulse zu Nerven und Muskeln

Magnesium
Ist Energie für Herz und Nerven, Muskelkontraktion, gesunde Knochen und Zähne

Auswirkung von Mangel: Muskelschwäche, Krämpfe und Zittern

 

Phosphor
Ist für Bildung, Wachstum und Erhaltung gesunder Zähne, Zellen und Knochen wichtig

 

Eisen

Wird zur Bildung der roten Blutkörperchen benötigt. Unterstützt den Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid, die Enzymtätigkeit, den Hormonstoffwechsel und die Abwehrkraft
Auswirkung von Mangel: Probleme mit den Schleimhäuten, Müdigkeit und Mattigkeit

 

Jod

Ist notwendig bei der Vorbeugung von Schilddrüsenerkrankungen und hilft Haut, Haaren und Nägeln

 

Kobalt

Ist Bestandteil des Vitamins B12 und stimuliert das Wachstum der roten Blutkörperchen

 

Kupfer

Ist notwendig für die Bildung des Blut-Hämaglobins und von Antikörpern sowie für die Pigmentierung

Mangan

Wird für Knochenwachstum benötigt (Knochenstruktur), hilft der Bauchspeicheldrüse und bei der Entgiftung des Körpers

 

Selen

Hilft bei Belastungen durch Umweltgifte. Gut für Abwehrkraft, Herzfunktion und Kreislauf, Zellatmung und Elastizität des Gewebes

 

Zink

Auswirkung von Mangel: schlechter Appetit, langsame Wundheilung und gestörte Sekretion der Sexualdrüsen